Sidai bedeutet in Maa der Sprache

der Maasai schön bzw. gut.

ÜBER SIDAI

Durch die Forschungsarbeit über die Maasai Baumeisterinnen aus Ololosokwan sowie die gleichnamige Ausstellung im Frauenmuseum Hittisau von Cornelia Faißt wurde eine unglaubliche Summe an Spenden gesammelt. Diese sowie zukünftige Unterstützungen fließen direkt in diverse Projekte und Ausbildungen für Mädchen und Frauen in Ololosokwan, Tansania. mehr

Im November 2017 gründeten Cornelia Faißt, Stefania Pitscheider-Soraperra, Petra Raid, Karin Nussbaumer-Miatto, Martina Hopfner, Simone Angerer und Andreas Lehner den Verein SIDAI. mehr

Grundlage: Maasai Mädchen und Frauen haben nur einen schlechten Zugang zur Bildung, daher bezweckt der Verein in gemeinnütziger Weise gute Rahmenbedingungen für die Zukunft der Maasai Mädchen und Frauen aus Ololosokwan, Tansania zu schaffen.

Dies soll durch Förderung von Einzelprojekten zur Schaffung von guten Wohn- und Lebens-verhältnissen. Inbegriffen sind Schul- und Ausbildung sowie medizinische Versorgung.
Die Mädchen und Frauen sollen in verschie-denen Lebenslagen und Umständen aktive und nachhaltig unterstützt und gefördert werden.

Selbsthilfeeinrichtungen für Mädchen und Frauen in Ololosokwan sollen geschaffen und unterstützt werden.

Zusätzlich soll eine Stärkung und Förderung des Bewusstseins für die vorhandenen Probleme der Maasai Mädchen und Frauen (HIV, Genital-beschneidung, etc.).
Im Fokus stehen deren gesellschaftlichen Folgen in Ostafrika. Darauf soll durch Öffentlichkeitsarbeit aufmerksam gemacht werden.

 

Der Verein ist uneigennützig tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftliche Zwecke.